Das Schloss ist von Ostern bis Oktober jeweils sonnabends, sonntags und an Feiertagen von 13 bis 17 Uhr geöffnet.

24. Schlossweihnacht Netzschkau

Für viele ist die Netzschkauer Schlossweihnacht alljährlich am dritten Adventswochenende längst ein Muss im prall gefüllten Vorweihnachtskalender. Auch im 24. Jahr haben Stadtverwaltung, Gewerbeverein, Schlossförderverein und viele fleißige Helfer ein buntes Programm für die ganze Familie zusammengestellt. Kommen Sie nach Netzschkau und lassen Sie sich von der familiären Atmosphäre eines kleinen, feinen Weihnachtsmarktes überzeugen!

Weihnachtsmarkt 2016In stilvollem Ambiente von Schloss und Oberem Park erwarten Sie reizvolle Dekorationen, die Kombination von Kunsthandwerkern und kreativen Mitmachangeboten sowie Ausstellungen im historischen Gebäude, Verkaufsstände und ein Nonstopp-Bühnenprogramm im Freien, Weihnachtsmann und Engel, der Briefkasten für die Wunschzettel, die Kindereisenbahn und mehr. Deftige Speisen, süße Leckereien, Getränke mit und ohne Alkohol – für jeden Geschmack ist etwas dabei. Bringen Sie ausreichend Zeit und Muße mit, damit der Weihnachtsmarkt ein stressfreies Erlebnis wird!

Beim Bühnenprogramm wechseln musikalische Auftritte mit Märchenaufführung, Animation, Tanz und Show. Die Akteure haben lange geprobt und freuen sich auf Ihren Applaus. Am Stand des Fördervereins Schloss Netzschkau e. V. können Sie Bücher und Publikationen mit Regionalbezug, Kalender und Netzschkauer Schlossgeflüster kaufen, beim Radkultuzentrum Vogtland e. V. eine heiße Schokolade genießen. Machen Sie Ihren Lieben, Ihren Kunden oder Geschäftspartnern eine Freude und helfen Sie den Vereinen bei der Erfüllung ihrer Ziele. Kunsthandwerker und Händler bringen verschiedene Angebote mit. An mehreren Ständen im Schloss können ganz persönliche Geschenke gestaltet werden. Im Trauzimmer werden am Samstag Geschichten erzählt. Beobachten Sie Frau Teddydoktor oder die Klöpplerin bei der Arbeit oder unterhalten Sie sich mit den Kunsthandwerkern. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!