Das Schloss ist von Ostern bis Oktober jeweils sonnabends, sonntags und an Feiertagen von 13 bis 17 Uhr geöffnet.

Mordsspektakel – 11. Kriminacht

Fünf Autoren, vier Staffeln, passendes Ambiente. Die Vielfalt der kriminellen Ideen, die Schreibtischtäter zwischen zwei Buchdeckel sperren, ist kaum zu übertreffen. Beim Mordsspektakel erleben Sie einen Querschnitt vom witzig-skurrilen Abenteuer über die Verbindung von Krimi mit Phantasie bis zum knallharten Spiel mit der Angst. Dafür kommen bekannte Autoren nach Netzschkau. Lesungen im Podium und in Staffeln, Catering vor Beginn und in den Pausen, Büchertisch, Verlosung und mehr, und das alles im historischen Ambiente am Ursprung der Krimitage. Ein Veranstaltung im Rahmen der Krimi-Literatur-Tage.

Täter: Elisabeth Herrmann, Markus Heitz, Rainer Wittkamp, Martin Krist, Klaus Stickelbroeck

Tatzeit: 04.06.2016, 18 Uhr (Einlass Schloss 17.15, Veranstaltungsraum 17.45 Uhr)

Eintritt: 19,50 € (erm. 17,50 €) – inkl. VVK-Gebühr

Karten erhältlich: unter Kartenbestellung oder in allen Freie-Presse-Shops in Ihrer Nähe.