Das Schloss ist von Ostern bis Oktober jeweils sonnabends, sonntags und an Feiertagen von 13 bis 17 Uhr geöffnet.

Veranstaltungen

  • Event zur Ausstellung

    Der 150. Todestag im Jahr 2017 von Julius Mosen (*1803 in Marieney † 1867 Oldenburg) ist Anlass für die Literaturaustellung „Julius Mosen & seine vogtländischen Erben“, die dem Schaffen vogtländischer Autoren gewidmet ist. Nach einer Einführung in die Konzeption der…...

    15:00
  • 21 Mai
  •  
  • 9 Jun
  • Auf zum Aderlass

    Zum neunten Mal fließt bei den Krimitagen echtes Blut im historischen Ambiente des Netzschkauer Schlosses. Es gibt wieder Buchpräsente für die ersten Blutspender, eine Kindermal- und Bastelecke, kleine Überraschungen. Die kostenlose Besichtigung der Sonderausstellung ist für Spender möglich. Krimi-Literatur-Tage Täter: DRK-Blutspendedienst…

    16:00
  •  
  • Mordsspektakel – 12. Kriminacht

    Fünf Autoren, vier Staffeln, passendes Ambiente. Die Vielfalt der kriminellen Ideen, die Schreibtischtäter zwischen zwei Buchdeckel sperren, ist kaum zu übertreffen. Beim Mordsspektakel erleben Sie einen Querschnitt vom knallharten Spiel mit der Angst über den kriminellen Alltag bis zu witzig-skurrilen…...

    18:00
  • 10 Jun
  •  
  • 13 Aug
  • Konzert Mariachi dos Mundos

    Die Ausnahmemusiker sind wieder im Schloss zu Gast Das Beste von dos Mundos, im Gepäck die weltbekannten mexikanischen Songs: La Bamba, La Cucaracha, Jarabe Tapatio, Besame Mucho, Cielito Lindo, Tequila und und und Guntanamera, El Cuarto de Tula, Dos Gardenias…

    15:30
  •  
  • Denkmaltour Vogtland

    Nach der Premiere der Denkmal-Tour Vogtland 2009 waren sich die Organisatoren, ein Großteil der Veranstalter und viele Gäste einig: Die Denkmal-Tour Vogtland schreit nach Wiederholung. Deshalb haben der Förderverein Schloss Netzschkau und das Radkulturzentrum Vogtland auch für 2017 reizvolle Angebote…...

    10:00
  • 10 Sep
  •  
  • 10 Sep
  • Geschichten(n) erzählen

    Ausschreibung zur Themenausstellung „Geschichte(n) erzählen“ Netzschkau kann 2017 auf 330 Jahre Verleihung des Stadtrechtes zurückblicken. Aus diesem Anlass organisiert der Förderverein Schloss Netzschkau e.V. die Ausstellung  „Geschichte(n) erzählen“ [caption id="attachment_252" align="alignleft" width="212"] Geschichten erzählen[/caption] Inhalt der Sonderschau sollen Dokumente, Bilder…

    11:00
  •